Weiterbildung

EPFLglobaLeaders doctoral programme
Bild: EPFL

EPFLglobaLeaders

A new doctoral fellowship programme based at EPFL funding early-stage researchers to become leaders in the transition towards sustainable societies. Forty-eight doctoral fellows will benefit from a multifaceted training programme, including a secondment in the non-academic sector. The fellowship consists of a monthly contribution to the salary of the doctoral candidate of EUR 1’935 and is granted for a period of forty-eight months. Read more


Massiv Open Online Course - Partnering for Change: Link Research to Societal Challenges
Bild: td-net

tdMOOC: Open Online Course on Transdisciplinary Research

This MOOC focusses on how societal challenges can be addressed with research and investigates principles, processes, and applications of transdisciplinarity. With a basis on sound theoretical and methodological background, five projects illustrate promising different ways of dealing with complex societal challenges. The course is aimed students and researchers from all backgrounds, as well as policy makers and practitioners. It consists of six weeks totalling 30 hours’ workload for learners, with a mix of formats including videos, articles, discussions and quizzes. Read more


Postdoc Academy for Transformational Leadership
Bild: Robert Bosch Stiftung

Robert Bosch Stiftung: Postdoc Academy for Transformational Leadership

Die Postdoc Academy for Transformational Leadership bietet Nachhaltigkeits- und Transformationswissenschaftlern am Anfang ihrer Karriere die Möglichkeit, in vier aufeinander aufbauenden Intensivseminaren in zwei Jahren ihre inter- und transdisziplinären Forschungskompetenzen zu vertiefen und sich auf entsprechende Führungsrollen vorzubereiten. Darüber hinaus können die Programmteilnehmer für die Planung gemeinsamer Forschungsprojekte eine Anschubfinanzierung (seed funding) erhalten. Die Akademie richtet sich an Nachwuchswissenschaftler aus ganz Europa, die durch ihre Forschung zu einer nachhaltigeren Gesellschaft beitragen und die Komplementarität von Sozial-, Geistes- und Naturwissenschaften vorantreiben wollen. Mehr erfahren

Puzzleteile

Fehlt hier etwas?

Haben Sie Vorschläge für weitere Fördermöglichkeiten mit Bezug zur Nachhaltigkeitsforschung, welche hier noch nicht aufgeführt sind und an denen Schweizer Forschende teilhaben können? Schreiben Sie uns!

Nachhaltigkeitstag der 3 Hochschulen
Bild: alphaspirit/stock.adobe.com

U Change 2021-2024: Studentische Initiativen zur Nachhaltigkeit

U Change fördert die Projektarbeit von Studierenden der Schweizer Hochschulen zu Themen der nachhaltigen Entwicklung. U Change wird vom Bund finanziert und vom Netzwerk für transdisziplinäre Forschung (td-net) der Akademien der Wissenschaften Schweiz geleitet. Die Programmmittel werden über kompetitive Ausschreibungen vergeben, insgesamt stehen im Laufe von vier Jahren 1.9 Mio CHF zur Verfügung. Arbeiten, die im Rahmen des Studiums obligatorisch sind (z.B. Semester-, Bachelor-, Master-und Doktorarbeiten), können nicht gefördert werden. Mehr erfahren